Florian Kolominski
Ich beschäftige mich hauptsächlich mit der Neuentwicklung oder Optimierung visueller Erscheinungsbilder, Logos, Keyvisuals, Plakate, Magazine, Broschüren, Flyer, aber auch Websitelayouts, Banner für Programmatik Advertising und Social-Media Ads. Mein Anspruch ist es immer eine ganzheitliche visuelle Darstellung der Marke zu gewährleisten auf allen medialen Ebenen analog und digital. Ich entwickle auf Grundlage eines Input-Gesprächs mögliche Lösungsansätze unter Berücksichtigung der individuellen Ansprüche des Auftraggebers und der Funktionalität des Kommunikationsdesigns.

Info

Florian Kolominski ist Artdirektor und Konzepter mit Sitz im Ruhrgebiet.

Der Fokus seiner Arbeit liegt im Bereich der Analogen und Digitalen Visualisierung von Erscheinungsbildern.



Vorträge und Workshops

2019 Urbanes Netzwerken
MuMa – Musik und Maschine
Das Forum für Nachtkultur,
Musik und neue Impulse

2019 Bühnengespräch
Sommer am (Dortmunder) U „Leidenschaft, Liebe und Verzweiflung“ was heute Magazinmachen bedeutet.

Das bin ich!

Awards

German Design Award 2016
Red Dot Award 2015
DDC Award 2015
Design made in Germany 2010, 2012
Reflektor select 2 & 3 2010, 2011
WOLDA Logo Award 2009
Co&Co select 2009

CV

seit 2022
Artdirektion, Content Creation, Strategische Planung

2021 – 2022
Design und Artdirektion
Beckdesign GmbH

2015 – 2021
Design und Artdirektion
Materna TMT GmbH

2017 – 2019
Konzeption und Artdirektion
Kontermag Cityguide

2007 – 2014
FH Dortmund, Bachelorstudium,
Kommunikationsdesign

2013 – 2014
Trainee bei Labor b Designbüro

2010 – 2013
Konzeption und Artdirektion Ruhrgestalten Magazin

seit 2009
Freiberufliche Tätigkeit u. a. für:
gestaltend Designbüro, Yomomo,
Luups Verlag, Diekmann PR,
Bürokomplex, Labor b Designbüro,
Medienhaus, 28 Limited Brand, Kerstin Rau Editorial